Akkordeon

Akkordeon

 

Das Musikinstrument Akkordeon ist in der ganzen Welt bekannt und beliebt.
Sein Repertoire umfasst alle Stilrichtungen der Musik von Klassik bis in die Moderne und Jazz.
In der Volksmusik ist das Akkordeon unverzichtbar und nicht wegzudenken.
Man spielt das Akkordeon in Gruppen, Orchestern oder als Solist.
Für Kinder gibt es spezielle kleine Akkordeons, die den Anfang erleichtern.
Nicht nur der schöne Klang ist Grund dafür, dass man das Akkordeon gerne hört oder spielt.
Es bietet auch vielfältige Möglichkeiten. Zum Beispiel kann man mit der rechten Hand Melodie und mit der linken Hand Bass und Akkorde spielen oder umgekehrt.

Die modernen Akkordeons haben viele Klangregister und eine große dynamische Bandbreite, so dass der Spieler jedem Musikstück gerecht werden und die Ideen des Komponisten erfühlen und verwirklichen kann.

 

Die Lehrkraft

Josef Weimert_Klavier Akkordeon

Josef Weimert

Seit 1989 ist Josef Weimert Akkordeonlehrer an der GMS.
Seine musikpädagogische Ausbildung hat er in der UdSSR absolviert.
Seine künstlerische Tätigkeit beinhaltet zahlreiche Konzerte oder Vernissagen im In- und Ausland sowie CD-, Radio- und Fernsehproduktionen.
Er ist Dirigent mehrerer örtlicher Chöre. Josef Weimert pflegt die klassische Musik und liebt Jazz, Improvisation und die Folklore verschiedener Länder.
Außer dem großen Konzertakkordeon spielt er auch Knopfakkordeon, Klavier, Gitarre und Schlagzeug.
Einige seiner Schüler haben ebenfalls die Musik zum Beruf gemacht.